Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Aktuelles

Wir proben Fortuna oder die Suche nach dem Glück. Die 2D-Kostüme, die sich Gesa Gröning und ich ausgedacht haben, sehen ziemlich cool aus, sind aber gar nicht so leicht zu bespielen. Die Spieler*innen sind sehr eingeschränkt im körperlichen Ausdruck. Dafür kann eine kleine Geste oder ein Kopfneigen schon wahnsinnig viel ausdrücken. So langsam wächst die Begeisterung bei allen.


Mein Rechercheprojekt zum XR-Theater, für welches ich im Rahmen des Stipendienprogramms des Freistaats Bayern „Junge Kunst und neue Wege“ gefördert werde, nimmt langsam Fahrt auf. Ich bin auf der Suche nach Virtual- oder Augmented-Reality-Enthusiasten und solchen, die es werden wollen. Lasst uns zusammen neue Welten bauen!


Die Fische sind flügge geworden und in die Berliner Klassenzimmer aufgebrochen – Schlafen Fische? von Jens Raschke hatte endlich Premiere, nachdem die Inszenierung 2 Jahre im Coronaschlaf lag. Gut, dass wir jetzt durchstarten können. Durch Covid-19 und den Ukrainekrieg ist das Thema Tod, Verlust und Trauer aktueller denn je. Auch Kinder haben das Bedürfnis, sich damit auseinanderzusetzen – und ein Recht darauf, dass ihre Fragen ernst genommen werden.


Im März 2021 haben mich die wunderbare Johanna Wagner und der zauberhafte Orestes Fiedler für Gretchen 89 FF von Lutz Hübner engagiert. Während der Lockdownphase haben wir wild geprobt, hauptsächlich per Zoom, und uns dabei auf mehreren Ebenen mit den Freuden und Leiden des Probenprozesses auseinandergesetzt. Vieles ist lustig, aber mit einigem ist nicht zu spaßen – trotz der grundsätzlich komödiantischen Ausrichtung des Stückes setzen wir uns ernsthaft mit dem Konfliktpotenzial zwischen Regie und Schauspiel auseinander. Themen wie Machtmissbrauch werden ins Visier genommen und durch den Bruch mit der Komödie in ihrer Grausamkeit betont. Die Premiere ist am 1.7.2021


Wir haben die Proben für Maier Wagner Schmitt am 7. Januar 2021 beendet und freuen uns auf das Ende des Lockdowns, wenn die Bürogesellschaft aus dem Homeoffice auf und vor die Bühne stürmen darf. Bis dahin: Awarten, Zuhause bleiben und Tee (mit Rum?) trinken – machen Maier, Wagner und Schmitt auch gerne.


Die Proben für Maier Wagner Schmitt haben begonnen. Trotz unsicheren Aussichten bleiben wir optimistisch beim Blick auf die Premiere am 8. Januar 2021.


Nach der bewegten Stillstand-Probenzeit geht es direkt weiter mit den Vorbereitungen für Maier Wagner Schmitt an der Burghofbühne Dinslaken.


Quizfrage: Was haben SpaceX, die MET Gala und die Bundesregierung gemeinsam?
Antwort: Ihre Angestellten inspirieren mich bei der Vorbereitung auf meine nächste Inszenierung: Stillstand von Florian Heller am Theater Freudenhaus. Premiere ist am 1.Oktober 2020 – hopefully. Ich drücke uns die desinfizierten Daumen!


Munter durch Corona, Skype und Alltagsmaske navigierend haben wir die Proben zum Klassenzimmerstück Schlafen Fische? mit der wunderbaren Schauspielerin Julia Glasewald nun abgeschlossen. Nur die Premiere muss noch warten, bis die Schulen wieder regulär geöffnet sind.


Die Weiterbildung an der Coaching Company Berlin Schauspielführung für Regisseure habe ich mit einer Duoszene aus The Skriker (von Caryl Churchill) erfolgreich beendet.


Corona-Update
Unterbrechung der Recherchearbeit für Schlafen Fische? und der Weiterbildung in Berlin durch Covid-19.
Doch wir hängen nicht durch, wir testen neue Probenformate via Skype, Zoom & Co.


Ihr kennt den Faust? Ihr kennt den Urfaust? Vergesst beide, jetzt kommt…Der Ruhrfaust!
Am Donnerstag dem 10.10.2019 um 20 Uhr war die Premiere im Theater Freudenhaus in Steele. Weitere Termine und Karten gibt es hier.


Meine Inszenierung Der stumme Diener am Schauspiel Essen wurde für die laufende Spielzeit wieder aufgenommen.
Beginn jeweils um 19:00 – auf der Homepage des Schauspiels Essen gibt es Karten.


Die interaktive szenische Lesung  Who the Fuck is…?  war zum Summer UP Festival eingeladen! Wir hatten ein erfolgreiches Gastspiel am 20.Juli im Nationaltheater Mannheim

Nach der bewegten Stillstand-Probenzeit geht es direkt weiter mit den Vorbereitungen für Maier Wagner Schmitt an der Burghofbühne Dinslaken.


Quizfrage: Was haben SpaceX, die MET Gala und die Bundesregierung gemeinsam?
Antwort: Ihre Angestellten inspirieren mich bei der Vorbereitung auf meine nächste Inszenierung: Stillstand von Florian Heller am Theater Freudenhaus. Premiere ist am 1.Oktober 2020 – hopefully. Ich drücke uns die desinfizierten Daumen!


Munter durch Corona, Skype und Alltagsmaske navigierend haben wir die Proben zum Klassenzimmerstück Schlafen Fische? mit der wunderbaren Schauspielerin Julia Glasewald nun abgeschlossen. Nur die Premiere muss noch warten, bis die Schulen wieder regulär geöffnet sind.


Die Weiterbildung an der Coaching Company Berlin Schauspielführung für Regisseure habe ich mit einer Duoszene aus The Skriker (von Caryl Churchill) erfolgreich beendet.


Corona-Update
Unterbrechung der Recherchearbeit für Schlafen Fische? und der Weiterbildung in Berlin durch Covid-19.
Doch wir hängen nicht durch, wir testen neue Probenformate via Skype, Zoom & Co.


Ihr kennt den Faust? Ihr kennt den Urfaust? Vergesst beide, jetzt kommt…Der Ruhrfaust!
Am Donnerstag dem 10.10.2019 um 20 Uhr war die Premiere im Theater Freudenhaus in Steele. Weitere Termine und Karten gibt es hier.


Meine Inszenierung Der stumme Diener am Schauspiel Essen wurde für die laufende Spielzeit wieder aufgenommen.
Beginn jeweils um 19:00 – auf der Homepage des Schauspiels Essen gibt es Karten.


Die interaktive szenische Lesung  Who the Fuck is…?  war zum Summer UP Festival eingeladen! Wir hatten ein erfolgreiches Gastspiel am 20.Juli im Nationaltheater Mannheim

Webseite erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: